PCa-Status Test + RenOM Test + KardiOM Test

1.650,00 €

2.150,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr.14a UStG zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

PCa- Status Test

Der PCa-Status test ist ein Urin-basierter nicht-invasiver Test, mit dessen Hilfe ein signifikantes von einem indolenten Prostatakarzinom mit hoher Sensitivität (90%) unterschieden werden kann. Die Testergebnisse können im Rahmen einer „Active Surveillance“ von Nutzen sein.

Der PCa-Status Test basiert auf 19 Peptid-Biomarkern aus dem Urin, die mittels der CE (Kapillarelektrophorese)- MS (Massenspektrometrie)-Technik analysiert werden. Die Proteine im Urin werden mit sensitiven Instrumenten (CE-MS-Technologie) gemessen. Daraus wird ein einzigartiges Urin-Profil erstellt, das in einem einfachen Verfahren bestimmt ob ein Patient Blasenkrebs hat oder nicht. Diese frühen und genauen Testresultate stellen einen besonderen Vorteil dar, da es sich hierbei um eine nicht-invasive Methode handelt, die Patienten die Möglichkeit gibt ihren Gesundheitszustand regelmäßig und schmerzfrei zu überprüfen.

Das Modell dient dazu nicht signifikanten Prostatakrebs von signifikanten Prostatakrebs zu unterscheiden und ist nur im Rahmen des KardiOM oder RenOM Test für insgesamt 1.350€ erhältlich.


DiaPat® KardiOM Test

Der DiaPat® KardiOM Test ist ein Urintest zur frühzeitigen Erkennung eines erhöhten Herzinfarktrisikos durch Arterienverkalkung (Arteriosklerose). Vor ersten klinischen Symptomen erkennt der DiaPat® KardiOM Test durch die Analyse von 238 krankheitsspezifischen Proteinen (Eiweißen) sehr zuverlässig bereits kleinste, noch nicht sichtbare Plaqueablagerungen. Für eine Erkennung von Plaques in diesem frühen Stadium ist der Test derzeitig die einzige verfügbare Diagnostik.Durch die rechtzeitige Diagnose kann der Erfolg einer Therapie entscheidend verbessert werden, so dass Herzinfarkt und Schlaganfall vermieden werden können. Der DiaPat® KardiOM Test ist klinisch validiert und stellt eine wertvolle Methode zur Früherkennung dar. Neben der Diagnostik ermöglicht er auch die Therapieüberwachung.


RenOM Test

Durch die Analyse krankheitsspezifischer Proteine (Eiweiße) im Urin ermöglicht der DiaPat® RenOM Test die Früherkennung chronischer Nierenerkrankungen. Der Urintest wurde in klinischen Studien validiert. Er erkennt die Nierenschädigung zuverlässig - häufig bereits bevor dauerhafte Organschäden entstanden sind. Durch eine rechtzeitige Therapie können der vollständige Nierenfunktionsverlust und die dann erforderliche Nierenersatztherapie (Dialyse oder Nierentransplantation) hinausgezögert bzw. vermieden werden. Der DiaPat® RenOM Test kann zwischen den folgenden chronischen Nierenerkrankungen differenzieren:

  • Nephrosklerose
  • Diabetische Nephropathie
  • Minimal Change Disease (MCD)
  • Membranöse Glomerulonephritis (MNGN)
  • Fokal-segmentale Glomerulosklerose (FSGS)
  • Immunglobulin-A-Nephropathie (IgA-Nephropathie)
  • Lupus-Nephitis (LN)
  • ANCA-assoziierter Vaskulitis


Der DiaPat® Test analysiert den Mittelstrahlurin. Für den Test wird der Mittelstrahl des zweiten Morgenurins in einem Urinbecher gesammelt. Anschließend wird der Urin in die beiliegende Urinmonovette* (Probenspritze) überführt. Für den Transport wird die Urinmonovette in eine Schutzverpackung* gesteckt. Der Versand in das Labor erfolgt per Overnight-Express (siehe auch Gerbrauchsanweisung).
* wird bereitgestellt.


Der DiaPat® Test umfasst folgende Leistungen:

DiaPat® Paket

Das DiaPat® Paket umfasst das Probennahmeset für die Abnahme der Urinprobe sowie alle erforderlichen Schriftstücke. Der Versand erfolgt durch einen Paketdienst oder über die Arztpraxis.

Laboranalyse

Die Analyse erfolgt in unserem Labor mittels der CE-MS Technologie.

Anamnesefragebogen

Ein ausführlicher Anamnesefragebogen ist Teil des Probennahmesets. Bitte füllen Sie diesen sorgfältig aus. Die Informationen sind Grundlage für ein verlässliches Testresultat.

Versand des Ergebnisbriefs an Ihren Arzt

Das Ergebnis der Protein-Analyse, welches wir an Ihren Arzt versenden, wird ausführlich erklärt und gibt Empfehlungen für weitere diagnostische Schritte.