DiaPat-CoV-50-Test, molekulare, frühe Erkennung des Komplikationsverlaufs einer Covid-19 Erkrankung

850,00 €

umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr.14a UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: post Clinic 2 Tag(e)

Beschreibung

DiaPat-CoV-50 Test zur Vorhersage eines schweren COVID-19 Verlaufes!

Warum ist der Test so wichtig?

Nur im Frühstadium der SARS-CoV-2 Infektion kann durch eine Therapie ein schwerer Verlauf, der auch tödlich sein kann, verhindert werden. Der DiaPat-CoV-50 Test ist die einzige validierte Möglichkeit den Verlauf von Covid-19 vorherzusagen, um eine entsprechende Therapie* rechtzeitig zu beginnen.


* Mögliche Therapien in der Anfangsphase der Infektion: Remdesivir und insbesondere monoklonale Antikörper gegen SARS-CoV-2 sind nur sehr begrenzt vorhanden. Diese Therapeutika stehen daher nur Patienten mit einem vorhersehbaren schweren Verlauf von Covid-19 zur Verfügung.


Sie haben eine COVID-19 Diagnose erhalten?

Jetzt ist es wichtig zu erfahren, ob die Infektion zu einem schweren Verlauf führen wird, damit eine Therapie frühzeitig gestartet werden kann. Deshalb bestellen Sie den DiaPat-CoV-50 Test möglichst direkt nach der COVID-19 Diagnose.

Der DiaPat-CoV-50 Test kann einfach durchgeführt werden: Es wird Ihnen ein Paket mit einem Testkit zur Urinabnahme zugesendet. Dieses sollten Sie dann sofort verwenden. Der Expressversand der Urinprobe zu unserem Labor sollte am gleichen Tag erfolgen. Das Ergebnis wird spätestens am Folgetag nach Eingang der Probe in unserem Testlabor an den behandelnden Arzt** übermittelt, der danach unverzüglich die möglichen notwendigen therapeutischen Schritte einleiten kann.


** In Anbetracht der Rechtslage für In-vitro Diagnostika der EU-Richtlinie sind alle DiaPat-Tests unter Einweisung eines Arztes durchzuführen und auch nur durch diesen die diagnostischen Ergebnisse dem Patienten bekannt zu geben.


Weitere Informationen zum DiaPat-CoV-50 Test:

· Der Test ist ausschließlich für Patienten mit einer nachgewiesenen SARS-CoV-2 Infektion. Einschlusskriterium ist ein positives PCR Ergebnis. Ausschlusskriterien sind Harnwegsinfektion oder symptomale Nephrolithiasis (Nierensteine).


· Die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Studie (Crit-CoV-U), an der 21 klinische Zentren aus Europa beteiligt waren, konnte erfolgreich abgeschlossen werden. In dieser Studie wurde der prognostische Wert des DiaPat-CoV-50 Tests an über 1000 Patienten getestet. Dies ist die weltweit einzige Studie, die eine Methode zur validen Vorhersage des Verlaufs einer Covid-19 Erkrankung erfolgreich untersucht hat. Im Rahmen dieser Studie wurde nachgewiesen, dass die Vorhersage nur durch den DiaPat-CoV-50 Test mit höchster Signifikanz möglich ist.